Unbefristete Streiks im Sozial- und Erziehungsdienst: Aktion in Emmendingen

Nachdem die Tarifverhandlungen im Sozial und Erziehungdienst für gescheitert erklärt wurden, finden aktuell unbefristete Streiks statt, bis die Arbeitgeber ein ernsthaftes verhandlungsfähiges Angebot vorlegen. In der Woche vom 18.-22.05.2015 wird voraussichtlich auch wieder in Freiburg und Umgebung gestreikt.

Dazu gibt es am Montag (18.5.) in Emmendingen eine Aktion mit dem Schwerpunkt Soziale Arbeit, für die der Verband kommunaler Arbeitgeber nach wie vor jeglichen Aufwertungsbedarf ablehnt:

Um 13 Uhr zieht ein Protestzug vom Streikbüro im Schlosskeller Emmendingen zum Rathaus, wo es um 13.30 Uhr eine Kundgebung geben wird und am Nachmittag eine Kreistagssitzung stattfindet.

Wir wollen als aks nach Emmendingen gehen um Soziale Arbeit in diesem Arbeitskampf auch sichtbar zu machen. Wir freuen uns wenn sich viele dem anschließen!

Treffpunkt für eventuelle Gruppenticketgemeinschaften am Montag um 10.50 Uhr, Hauptbahnhof Freiburg, Gleis 2, am Ticketautomaten.

Werbeanzeigen