aks-Umfrage, Termine, Infos

Hallo kritische Soziale Arbeiter*innen, unsere Umfrage zu Arbeitsbedingungen in der Sozialen Arbeit ist nun angelaufen. Und – nach den vielen ersten Rückmeldungen – haben wir damit wohl einen Nerv getroffen.Macht bitte alle mit, damit wir einen umfassenden Überblick dazubekommen und im nächsten Schritt dann sehen was wir politisch daraus machen. Wir feiern unser 10-jähriges: Dazu wird es am 19. Januar (14-17:30Uhr) einen größere Veranstaltung mit Ulrike Eichinger https://www.ash-berlin.eu/hochschule/lehrende/professor-innen/prof-dr-ulrike-eichinger/#c4991 aus Berlin geben (save the date -> siehe TERMINE). Grüße vom aks Freiburg Weiterlesen
Advertisements

Folien und Bericht zur Veranstaltung „Hilfe unter Protest!?“

Am Samstag, den 11.02.2017 fand unsere Veranstaltung „Hilfe unter Protest“ an der Katholischen Hochschule Freiburg statt. Trotz Wochenend-Termin stieß sie auf reges Interesse und ca. 50 Menschen aus Wissenschaft und Praxis kamen zusammen um sich mit diesem Thema zu beschäftigen, sich auszutauschen und gemeinsam Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Hier wollen wir allen Interessierten die Folien zum Vortrag von Prof. Dr. Benjamin Benz, die Dokumentationen der Workshops zu den Themen Hartz IV, Jugend- und Familienhilfe, Gemeinwesenarbeit und Migration, sowie einen kurzen Bericht zur Veranstaltung zur Verfügung stellen.

Dienstanweisungen des Jobcenters Freiburg zu den Leistungen für Unterkunft und Heizung sowie den Leistungen für Bildung und Teilhabe

Am 06.07.16 haben wir vom Jobcenter Freiburg die hiesigen Richtlinien zum SGB II zugeschickt bekommen. Wir hatten diese einen Monat vorher, nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG), angefragt.

Wir wollen die Freiburger Weisungen interessierten Menschen nicht vorenthalten, deswegen veröffentlichen wir sie hier. Konkret handelt es sich um die Richtlinien zu

1. Leistungen für Bildung und Teilhabe und

2. Leistungen für Unterkunft und Heizung

Weiterlesen

Aktionen in der Streikwoche vom 18.-22.05. in Freiburg

+ Mi. 20.05. ab 09 Uhr | Fahrt nach Lörrach zur Kundgebung
Treffpunkt: 9:00 Uhr DGB-Haus (Hebelstr. 10), Abfahrt: 10:00 Uhr

+ Do 21.05. 11 Uhr | Demonstration mit Kolleg*innnen aus den Umlandgemeinden und Städten mit abschließender Kundgebung in Freiburg
Treffpunkt: ab 8:00h bis 10:00h im Paulussaal (Dreisamstraße 3)
Start: 11:00h zur Demo zum Rathaus, dort Kundgebung, Ende gegen 13:00h

Zu allen Terminen sind selbstverständlich auch Kolleg*innen von freien und kirchlichen Trägern, zukünftige Fachkräfte der Sozial- und Erziehungsberufe, Eltern, Klient*innen und alle, die sich solidarisch zeigen wollen herzlich eingeladen!

Unbefristete Streiks im Sozial- und Erziehungsdienst: Aktion in Emmendingen

Nachdem die Tarifverhandlungen im Sozial und Erziehungdienst für gescheitert erklärt wurden, finden aktuell unbefristete Streiks statt, bis die Arbeitgeber ein ernsthaftes verhandlungsfähiges Angebot vorlegen. In der Woche vom 18.-22.05.2015 wird voraussichtlich auch wieder in Freiburg und Umgebung gestreikt.

Dazu gibt es am Montag (18.5.) in Emmendingen eine Aktion mit dem Schwerpunkt Soziale Arbeit, für die der Verband kommunaler Arbeitgeber nach wie vor jeglichen Aufwertungsbedarf ablehnt:

Um 13 Uhr zieht ein Protestzug vom Streikbüro im Schlosskeller Emmendingen zum Rathaus, wo es um 13.30 Uhr eine Kundgebung geben wird und am Nachmittag eine Kreistagssitzung stattfindet.

Wir wollen als aks nach Emmendingen gehen um Soziale Arbeit in diesem Arbeitskampf auch sichtbar zu machen. Wir freuen uns wenn sich viele dem anschließen!

Treffpunkt für eventuelle Gruppenticketgemeinschaften am Montag um 10.50 Uhr, Hauptbahnhof Freiburg, Gleis 2, am Ticketautomaten.