Folien und Bericht zur Veranstaltung „Hilfe unter Protest!?“

Am Samstag, den 11.02.2017 fand unsere Veranstaltung „Hilfe unter Protest“ an der Katholischen Hochschule Freiburg statt. Trotz Wochenend-Termin stieß sie auf reges Interesse und ca. 50 Menschen aus Wissenschaft und Praxis kamen zusammen um sich mit diesem Thema zu beschäftigen, sich auszutauschen und gemeinsam Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Hier wollen wir allen Interessierten die Folien zum Vortrag von Prof. Dr. Benjamin Benz, die Dokumentationen der Workshops zu den Themen Hartz IV, Jugend- und Familienhilfe, Gemeinwesenarbeit und Migration, sowie einen kurzen Bericht zur Veranstaltung zur Verfügung stellen.

Advertisements

11.02.17. | Hilfe unter Protest!?

Soziale Arbeit zwischen individueller Fürsorge und struktureller Intervention

Vortrag und Workshops

mit Prof. Dr. Benjamin Benz, Evangelische Hochschule Bochum

Samstag 11. Februar 2017
14.00 – 17.30 Uhr
KH-Freiburg (Karlstraße 38) Haus 3 – Aula 3000

Ergänzung: Anmeldung ist nicht erforderlich, bringt eure Kolleg*innen mit!

Dokumentation der Veranstaltung

Weiterlesen

Soziale Arbeit: Emanzipation oder Repression? – „Hilfe unter Protest“

Aus dem aktuellen Newsletter:

Hallo kritische Soziale ArbeiterInnen,

„Behörden würden von Sozialarbeitern erwarten, dass sie geflüchtete Menschen  auch kontrollieren, sanktionieren und ihnen Rückkehrberatung anbieten, der  Anspruch der Sozialarbeit sei im Widerspruch dazu unterstützend und  emanzipatorisch.“ so ein Zitat in der BZ
Weiterlesen